Grüß Gott!

Eucharistiefeier ist Quelle und Gipfel unseres Glaubens

 

Hl. Messen

Montag bis Samstag: 18.00 Uhr
Sonntag: 8.00 und 10.00 Uhr

Eucharistische Anbetung

Samstag: 19.00 – 20.00 Uhr

Rosenkranz

Montag bis Freitag: 17.30 Uhr

Beichte

Samstag: 19.00 – 20.00 Uhr
Während des Rosenkranzes nach den hl. Messen und nach Vereinbarung.

 

Aktuelles

Sa. 1.-Di. 4 Juli Fußwallfahrt nach Mariazell

Firmung 
(25. Mai 2017)

Nach monatelanger Vorbereitung war es endlich soweit: 21 Jugendliche aus unserer Pfarre wurden von Pater Amadeus Hörschläger mit dem Siegel des Heiligen Geistes ausgestattet. Um 9 und um 11 Uhr fanden die Feierlichkeiten statt, welche jeweils ausklangen in einer gemütlichen Agape, wobei die Möglichkeit bestand für ein persönliches Gespräch mit dem Firmspender. Die beiden Hl. Messen wurden musikalisch von der Jugendband der Pfarre gestaltet. Mögen die jungen Menschen so erfüllt sein vom Heiligen Geist, dass sie tatkräftig bezeugen können: Jesus ist wahrhaft Mensch und wahrhaft Gott! Bilder der beiden Firmungen finden Sie hier.
Kirche geht zu den Menschen: Feldmesse in der Auracherstraße 
(12. Mai 2017)

Die erste Feldmesse im heurigen Jahr war zugleich eine Premiere: das erste Mal wurde eine Wochentagsmesse in der Auracherstraße, gleich über der Ortsgrenze in Baden gefeiert. Einige der Anrainer, die sonst nicht in die Kirche gehen (können), waren gekommen um mitzufeiern. Die Hl. Messe wurde als Marienmesse mit Maiandacht gefeiert. Anschließend an die Messe fand auch eine Agape statt, wobei noch gemütlich geplaudert wurde.
Abschnittsflorianitag 
(23. April 2017)

Am Sonntag dem 23. April fand im Feuerwehrhaus Pfaffstätten der Abschnittsflorianitag des Feuerwehrabschnittes Baden Land statt. Er begann um 9.00 Uhr mit einer Feldmesse zu Ehren des Hl. Florian zelebriert von P. Pio und Assistenz von Diakon P. Philemon. Die Trachtenkapelle Pfaffstätten umrahmte die hl. Messe musikalisch. Anschließend fand die Angelobung der Jungmänner und Ehrung verdienter Feuerwehrmänner statt. Mit einem Frühschoppen klang der Vormittag gemütlich aus.
Spenden des Weltkreises 
(2. April 2017)

Der Weltkreise hatte bei seiner Sitzung beschlossen, die gesammelten Spenden wie folgt zu verteilen: je 700,- Euro bekamen der Verein Elija, der Verein Moki und Mary´s Meals. Elija kümmert sich um Roma-Kinder in Rumänien, Moki hilft kranken Kindern in Österreich mit mobiler Pflege und Mary´s Meals gibt Schulkindern in den ärmsten Länder der Welt eine warme Mahlzeit in der Schule, sodass die Kinder nicht nur satt werden, sondern auch einen Anreiz haben, in die Schule zu gehen. Zusätzlich wurden 300,- Euro an Soforthilfe für eine Flüchtlingsfamilie gespendet. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung bei diversen Aktionen des Weltkreises!

 Weitere aktuelle Informationen finden Sie hier.

 top