Grüß Gott!

Eucharistiefeier ist Quelle und Gipfel unseres Glaubens

 

Hl. Messen

Montag bis Samstag: 18.00 Uhr
Sonntag: 8.00 und 10.00 Uhr

Eucharistische Anbetung

Samstag: 19.00 – 20.00 Uhr

Rosenkranz

Montag bis Freitag: 17.30 Uhr

Beichte

Samstag: 19.00 – 20.00 Uhr
Während des Rosenkranzes nach den hl. Messen und nach Vereinbarung.

 

Aktuelles

So 26. Juni 10:00 Pfarrfest
So 28. August 9:00 Musikerfest im Pfarrheimgarten


Kindermalschule 
(6. Juni 2016)

Auch im zweiten Jahr ihres Bestehens legten die jungen Künstler der Kindermalschule Pfaffstätten einige gelungene Proben ihrer Talente ab. Die dichte Themengestaltung und die aussagekräftige Farbwahl der Malschüler veranlaßten auch Bürgermeister Christoph Kainz und Pfaffstättens Pfarrer Pater Pio zu begeisterten Kommentaren. Rebecca Fernbach, die Leiterin der Kindermalschule, sowie Ihre Assistentinnen Christl Brenner und Beatrix Fernbach hoffen, diesen Erfolg auch im Schuljahr 2016/17 weiter entwickeln zu können.
Bild: Die jungen KünstlerInnen präsentierten voll Stolz ihre Werke im Pfarrkeller.
Hi.li.: Beatrix Fernbach, re. Rebecca Fernbach, vorne li. Pater Pio, re. GR Edda Pfitzner, Bgm. Christoph Kainz.
Fronleichnam 
(26. Mai 2016)

Zu Ehren des 80. Geburtstages von Prof. Johann Österreicher sang der Kirchenchor während der Hl. Messe das von ihm komponierte Ordinarium. Nach der Hl. Messe wurde Jesus, in Gestalt von Brot, bei feinstem Wetter durch den Ort getragen, als Zeichen dafür, dass Er zu uns kommt, nicht als mächtiger Gott, sondern als "schwaches", aber für jeden notwendiges Wesen. Herzlichen Dank an alle, die die Prozession und die Altäre mitgestaltet und den Leib Christi durch den Ort begleitet haben. Bilder dazu finden Sie hier.
Feldmesse bei der Urbani-Kapelle 
(25. Mai 2016)

Obwohl das Wetter sehr windig war, entschieden sich doch viele PfaffstättnerInnen und TraiskirchnerInnen zu einer gemeinsamen Feldmesse bei der Urbani-Kapelle. Der Pfaffstättner Oldtimer-Traktorenclub brachte die Gläubigen mit Zeiselwagen vom Schulvorplatz zur Kapelle hinauf. Während der Hl. Messe erbaten Pater Pio und Pater Jochen, Pfarrer von Traiskirchen, den Segen des Hl. Ubans über die Weingärten und alle landwirtschaftlichen Betriebe. Nach der Hl. Messe gab es noch eine Agape mit Akkordeonmusik, organisiert vom Traktorenclub, dem Weinbauverein Pfaffstätten und Frau Piriwe aus Traiskirchen. Fotos dieses gelungenen Miteinanders finden Sie hier.
Glockenstuhlrenovierung 
(23. Mai 2016)

Weil der alte Glockenstuhl mit Metallstreben in dem Mauerwerk des Kirchturms verankert war, genau dort wo die Mauer dünner wird, war es eine Frage der Zeit, bis das Mauerwerk Risse bekommen hätte. Daher entschied sich der Pfarrgemeinderat zu einer Erneuerung des gesamten Glockenstuhls. Die neue Glockenaufhängung besteht aus Holz und ist freistehend. Die Arbeiten belaufen sich auf knapp 30000 Euro. Im Zuge dieser Umbauarbeiten wird die Notglocke ins Heimatmuseum gestellt und das alte Zinnglöckchen aus dem 17. Jh., das im Museum ausgestellt war, wird wieder in dem Kirchturm aufgehängt. Bilder dieser Arbeiten finden Sie hier.
Firmung 
(5. Mai 2016)

So wie voriges Jahr kam Pater Josef Riegler in seine ehemalige Pfarre um 10 Jugendlichen das Sakrament der Firmung zu spenden. In seiner Predigt betonte er, dass ein christliches Leben nicht erfüllt sein kann, ohne den Heiligen Geist und ohne die Stärkung der Heiligen Messe. Auch rief er die Firmpaten auf, einen authentischen Glauben vorzuleben, sodass die Neugefirmten eine richtige Stütze in ihnen finden und so im Glauben wachsen können. Möge der Heilige Geist ihnen allen viel Kraft und Freude im Glauben schenken! Bilder dieser schönen und sehr persönlichen Feier finden Sie hier.
Sonntagstreffen 
(24. April 2016)

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben: dies traf für das Thema dieses Sonntagtreffens sicher zu, da Pater Edmund eigentlich schon in der Fastenzeit über das Letzte Abendmahl reden wollte, dann aber leider verhindert war. Aber in der Osterzeit passte dieses Thema auch gut, weil das Opfer Jesu Christi, das beim Letzten Abendmahl begann und bei seinem Kreuztod vollendet wurde, erst in der Auferstehung seine Erfüllung fand. Alle Anwesenden lauschten diesem interessanten Vortag sehr gebannt! Einige Bilder dieses Nachmittags finden Sie hier.
Benefizkonzert 
(22. April 2016)

Die Pfaffstättner Bands "Spätlese" und "White Attack" stellten sich gratis zur Verfügung, um ein Benefizkonzert zu spielen zu Gunsten der Neuadaptierung des Presskellers im Pfarrheim. Drei Stunden lang füllten die Musiker den Presskeller mit Baladen, Austropop und Klassikrock. Während der Pausen gab es auch ein reichhaltiges Buffet, organisiert vom Pfarrgemeinderat. Das zahlreich anwesende Publikum goutierte dies alles mit Begeisterung, sodass sich das Spendenglas schön füllte: Es wurden 1001,02 Euro gespendet! Herzlichen Dank hierfür an alle Mitwirkende und Spender! Fotos dieser Veranstaltung finden Sie hier.

 Weitere aktuelle Informationen finden Sie hier.

 top